Gesundheitstag 2022


Der Gesundheitstag 2022 mit dem Motto "Fit for life" findet am 12. Februar 2022 in der Esperantohalle in Fulda statt.

Sie möchten Aussteller sein?
Das entsprechende Formular zur Standbuchung finden Sie hier: Download Buchungsformular

Sie haben noch Fragen rund um den Gesundheitstag?
Herr Fulde beantwortet sie gerne telefonisch unter 0661 242 777 02 oder per E-Mail.



Gesundheitstag

Hier finden Sie alle Infos zu den vergangenen Gesundheitstagen.

Der 7. Osthessische Gesundheitstag steht unter dem Motto: „GESUNDHEIT & LEBENSQUALITÄT“.

Begleitet wird dieses Thema durch die Hochschule Fulda, deren Projekt „Gesundheit und Lebensqualität fördern – Innovative Modellregion Fulda“ ab 2018 im Rahmen der Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ als eines von bundesweit 29 Projekten gefördert wird. Die Hochschule Fulda wird uns als Kooperationspartner auf dem Gesundheitstag begleiten und in der Waideshalle präsent sein. Es wird also alles noch ein bisschen größer.

Presseberichte/Videos/Bilder

Fuldaer Zeitung

Osthessen News

Osthessen Zeitung

Ausstellerverzeichnis von A-Z 

A

  • Acura Rhön Klinik
  • AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen
  • AWO Nordhessen gGmbH

B

  • Best Dental GmbH
  • BETREUUNGSVEREINE FULDA
  • Bioscientia - Institut für Medizinische Diagnostik GmbH

C

  • Capio Franz von Prümmer Klinik
  • Caritasverband für die Diözese Fulda - Altenhilfe
  • Comitor - Pflegegeldhilfe von A-Z

D

  • Deutsche Herzstiftung e.V.
  • Deutsche Rentenversicherung Hessen
  • Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Fulda e. V.

E

  • Eichhofstiftung Lauterbach, Krankenhaus Eichhof
  • Eschbach Orthopädie Schuhtechnik
  • Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH

F

  • Fit & Fun Sport und Fitness GmbH
  • Förstina-Sprudel Mineral- und Heilquelle
  • Fuß und Schuh Breidbach, Orthopädie GmbH & Co.KG

G

  • Galderma Laboratorium GmbH
  • GHD Gesundheits GmbH Deutschland
  • Gemeinschaft Osthessischer Apotheker c/o Marienapotheke

H

  • Helios St. Elisabeth Klinik Hünfeld
  • Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda gGmbH
  • HYLA Germany - D. Lawson, Consultant Vertrieb Deutschland

I

  • Institut Fendel, T. u. A. Amberg GmbH (Sanitätshaus)
  • Integrationsfachdienst Fulda - IFD

K

  • Kieser Training Fulda
  • Kleine Riesen Nordhessen
  • Klinikum Fulda gAG
  • Christina König - Praxis für Natur- & Sportheilkunde
  • Krönung Hörakustik Studio

L

  • Life Plus - Seminare und Marketing
  • Lilly Deutschland GmbH

M

  • Malteser Hilfsdienst e.V
  • Media-Markt - TV-HiFi-Elektro GmbH Fulda
  • Möbel-Wirth
  • Mrs. Sporty  - Frauenfitnessclub

N

  • Novartis Pharma GmbH
  • Nurona Pflegezentrum

P

  • Pfizer Pharma GmbH
  • Cordula Jestädt, Praxis für Psychologische Beratung/Coaching
  • Prima Denta Zahntechnik GmbH  

R

  • RINGANA - 100 % Frische in Hauptpflege u. Nahrungsergänzung
  • Reha-Klinik Dr. Wüsthofen
  • Rehaklinik Naturana
  • Mineralbrunnen Rhön Sprudel, Egon Schindel GmbH
  • dabei in FD - Region Fulda GmbH
  • Roche Diabetes Care Deutschland GmbH
  • Rützel Orthopädie-Schuhtechnik

S

  • Sanitätshaus Keil GmbH, Orthopädie-Technik - Reha-Technik
  • Sanitätshaus Spiegel
  • Sedelmayr Optik & Akustik GmbH
  • Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V., Kreisverband Fulda
  • STADT-PHYSIO Fulda

T

  • TAD Pharma GmbH
  • Thoraxzentrum Bezirk Unterfranken
  • Tomesa Fachklinik - F&M GmbH
  • TRABERT Besser-Hören

V

  • VeloCulTour - Bikestore

Z

  • Zahntechnik GmbH

Hier gelangen Sie zum Programmheft des Gesundheitstages 2019

Osthessischer Gesundheitstag – Highlights für alle Generationen

Der sechste Osthessische Gesundheitstag wird am Samstag, den 4. Februar 2017, um 10 Uhr in der Esperantohalle in Fulda seine Tore öffnen. Das Motto der erneut unter der Schirmherrschaft des hessischen Sozialministers Stefan Grüttner stehenden Veranstaltung lautet „Lachen ist gesund“ – passend zur Fastnachtszeit, in der der Gesundheitstag stattfindet.

Natürlich steht aber der Fasching nicht im Vordergrund des Osthessischen Gesundheitstages, sondern wie immer viele Patientenvorträge nicht nur von niedergelassenen Ärzten der GNO eG, sondern auch mit leitenden Ärzten der umliegenden Kliniken. „Gesundheit ist das wichtigste Gut im Leben“ – darum sollte man sich Zeit nehmen, sich präventiv um Gesundheit zu kümmern.

Weitere in Planung befindliche Highlights sind eine „Live-OP“ an der offenen Lendenwirbelsäule (Neurochirurg Dr. M. Eichler), eine Modenschau rund um das Thema Gesundheit und Fitness, Vorträge von Chefärzten und  den niedergelassenen Ärzten aus dem Gesundheitsnetz Osthessen sowie ein Rekordversuch zusammen mit der Fuldaer Fastnachtsgesellschaft FKG. Hier soll die „längste Gesundheitspolonaise der Welt“ geschaffen werden.

Nach dem Erfolg der vergangenen Osthessischen Gesundheitstage rechnen die Veranstalter vom Gesundheitsnetz Osthessen mit großem Interesse.

„Wenn es uns gelingt, dass die Besucher für sich und ihre Familien viele gute Ideen mit nach Hause nehmen, dann haben wir unser Ziel erreicht“, betont Gabriele Bleul. Möglichkeiten dazu wird es viele geben: Herz des auf über 2500 Quadratmetern stattfindenden Gesundheitstages sind die über 100 Aussteller, darunter Krankenhäuser, Ärzte, Krankenkassen, Sanitätshäuser, Apotheken, Selbsthilfegruppen und Gesundheitsdienstleister. Sie informieren unter anderem über neue Entwicklungen im Gesundheitsbereich, bieten „Gesundheit zum Anfassen“ und stehen Rede und Antwort. Besucher können mit Ärzten des Gesundheitsnetzes Fragen rund um ihre Gesundheit, zur Vorsorge und Therapie verschiedener Erkrankungen erörtern.

Für Besucher des Gesundheitstages wird es eine runde Sache: ein abwechslungsreiches Programm sorgt für Unterhaltung und Information für die ganze Familie und bietet mit Sicherheit auch die eine oder andere Überraschung.

Der Eintritt ist auch dieses Mal frei.

Presseberichte/Videos/Bilder

Fuldaer Zeitung

Ausstellerverzeichnis von A-Z 

A

  • ACURA Rhön-Klinik Gersfeid
  • AOK-Die Gesundheitskasse
  • AWO-Großenlüder

B

 
  • Bioscientia

C

 
  • Capio Venenzentrum im Dreiländereck Rhön
  • Caritas Altenpflegeheim St. Josef

D

 
  • denn‘ 5 Biomarkt
  • Deutsches Rotes Kreuz
  • Die Wilde 15

E

  • Eichhof Krankenhaus
  • Elm Bio Manufaktur
  • Energetix Bingen
  • Eschbach Orthopädie Schuhtechnik

F

  • Fendel Vital
  • Fit & Fun
  • Förstina Sprudel
  • Fuß- und Schuh Breidbach

G

  • Galderma Laboratoriums GmbH
  • GHD GesundHeits GmbH Deutschland
  • GOA Gemeinschaft Osthessischer Apotheker

H

  • Helios St. Elisabeth Klinik
  • Herz-Jesu-Krankenhaus gGmbH

K

  • Kieser/STA'ITnurPHYSIO
  • Klinikum Fulda gAG
  • Krönung—Hor—Akustik Studio

L

  • Lilly Deutschland

M

 
  • Malteser Hilfsdienst
  • Media-Markt TV-HiFi-Elektro GmbH
  • Mykotroph AG

N

  • Nurona GmbH Pflegezentrum

P

  • Prima Denta Zahntechnik GmbH
  • Promedica Pius Osthessen

R

 
  • Reha-Klinik Dr. Wüsthofen
  • Rhönsprudel
  • Roche Diabetes Care Deutschland
  • Rützel Orthopädie - Schuhtechnik

S

 
  • Sanitätshaus Keil
  • Sedelmayr Optik & Akustik GmbH
  • SI—BONE Deutschland GmbH
  • SiMa Care GbR Fulda
  • Spiegel Sanitätshaus
  • Standortmarketing Fulda e.V.

T

  • TAD Pharma GmbH
  • Thoraxzentrum Bezirk Unterfranken
  • TOMESA Fachklinik
  • TRABERT Besser Hören

V

  • Vdk—Betreuungsverein
  • Vd k—Sozialverband
  • Verlag Parzeller (Fuldaer Zeitung)
  • Vita ambulante Pflege GmbH
  • Vitanas Senioren Fulda Galerie

Z

  • Zahntechnik GmbH
  • Zentrum Mensch

Hier gelangen Sie zum Programmheft des Gesundheitstages 2017

Fünfter Osthessischer Gesundheitstag - ein voller Erfolg für die Region

In Fulda hat am Samstag, dem 25. April,  der 5. Osthessische Gesundheitstag stattgefunden. Rund 8000 Menschen nutzten die Chance, sich über Gesundheitsthemen zu informieren und mit Ärzten, Apotheken, und Gesundheitsdienstleistern persönlich ins Gespräch zu kommen. Die Esperantohalle war trotz ihrer 2500 Quadratmeter randvoll gefüllt mit Ausstellern, Informations- und Unterhaltungsangeboten.

Ausgerichtet wurde der Gesundheitstag wie immer vom Gesundheitsnetz Osthessen (GNO), das mit großem Aufwand für eine bunte Mischung sorgte. GNO-Geschäftsführerin Gabriele Bleul betonte in ihrer Begrüßungsansprache die hohe Bedeutung der Zusammenarbeit sowie des kontinuierlichen Dialoges aller Akteure, um die medizinische Versorgung in der Region auf hohem Niveau sicherzustellen. Dr. Wolfgang Dippel, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, und als ehemaliger Fuldaer Bürgermeister Kenner der Szene, lobte die Initiative des osthessischen Ärztenetzes und unterstrich, dass das Land Hessen bereit sei, weiterhin mit den Ärztenetzen vor Ort zu kooperieren. Den Osthessischen Gesundheitstag bezeichnete er als eine hervorragende Möglichkeit, um die Diskussion über regionale Gesundheitsthemen voranzubringen.

In die gleiche Richtung gingen die Grußworte des künftigen Fuldaer Oberbürgermeisters Dr. Heiko Wingenfeld. „Das Thema Gesundheit“, so Wingenfeld, „interessiert die Menschen nicht nur - auch die Bereitschaft selber dafür aktiv zu werden, ist vorhanden“, sagte er mit Blick auf das immense Besucherinteresse. Nach Jahren der Zusammenarbeit und etlichen gemeinsamen Initiativen mit dem Gesundheitsnetz Osthessen unterstrich auch Wingenfeld die Bedeutung von funktionierenden Kooperationsstrukturen für die Region.

Die Besucher nutzten die reichhaltige Informationspalette des Gesundheitstages. Im Mittelpunkt stand die Gesundheitsmesse mit über 70 Ausstellern. Unter dem Schwerpunktthema „Gesunde Reisen“ konnten sich die Besucher in Ruhe informieren, etwa zu den Themen Reisemedizin, Sonnenschutz oder Impfschutz. Auch angesichts des hohen Besucherandrangs kamen Aussteller und Besucher an allen Ecken und Enden über Themen rund um die Gesundheit miteinander ins Gespräch. Viele Stände luden darüber hinaus zum Mitmachen ein. Besucher konnten unter anderem Blutzucker-, Testosteron-, Blutdruck- oder Schilddrüsenchecks nutzen, die Welt aus der Sicht eines Depressionskranken erleben oder auf einem Barfußpfad auf mögliche Lauffehler aufmerksam gemacht werden.

Mehr als 20 Patientenvorträge boten darüber parallel dazu über den ganzen Tag die Möglichkeit, sich eingehender etwa mit Krankheitsbildern oder Behandlungsmöglichkeiten zu beschäftigen. Dabei reichte die Themenpalette von der reisemedizinischen Versorgung über gesunde Ernährung bis hin zur Behandlung von Herzerkrankungen.

Auch der Unterhaltungsaspekt kam nicht zu kurz: Auf der Bühne im Foyer der Esperantohalle heizten eine Cheerleadershow sowie eine Fitnessvorführung den Zuschauern ein. Und mit den mehrfachen deutschen Meistern und zweifachen Europameistern, den „Holodeck Skillz“ und ihrer unvergleichlichen Tanzshow „Got to Dance“ wartete der Gesundheitstag mit einem echten optischen Leckerbissen auf.

GNO-Geschäftsführerin Gabriele Bleul bewertete den fünften Osthessischen Gesundheitstag als vollen Erfolg. „Wir haben auch diesmal die richtige Mischung gefunden“. Zwar sei die Organisation einer solchen Großveranstaltung mit immensem Aufwand verbunden,  aber das hohe Interesse der Besucher, die Zufriedenheit bei den Ausstellern und der Austausch aller Beteiligten rechtfertige alle Mühen. Ein bisschen stolz sind die Akteure vom Gesundheitsnetz Osthessen darauf, dass der Osthessische Gesundheitstag mittlerweile zu einer Institution geworden ist, die aus Fulda kaum noch wegzudenken sei.

Hier gelangen Sie zum Programmheft des Gesundheitstages 2015