Versorgungsprojekte

Mit einer Fortbildungsveranstaltung am Mittwoch dem 28.08.2019 ist das Herzinsuffizienznetz im GNO als zweites Versorgungsnetzwerk im Gesundheitsnetz Osthessen an den Start gegangen. Neben dem erfolgreich laufenden Rheumanetz Osthessen sind ein Osteoporosenetz und Psychosomatiknetz in Planung.  Das Thema Impfen – vor allem auch bei Risikopatienten – liegt der GNO besonders am Herzen. Auch hier werden in Kürze zu bereits bestehenden Projekten ein weiteres geplant werden.